Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

Die Autorin Carla Maria Heinze liest aus ihrem neuesten Kriminalroman Brandenburger Gold

Garrey, den 02.10.2018

Am Samstag, dem 6. Oktober 2018 um 18:00 Uhr

 

findet im Festsaal Zum weißen Raben in Garrey die o.g. Veranstaltung statt.

 

Zur Leipziger Buchmesse erschien im Frühjahr dieses Jahres der dritte Kriminalroman von Carla Maria Heinze. Alle drei Romane zeichnen sich u.a. dadurch aus, dass sie in Brandenburg spielen und ein Stück regionaler Geschichte „bearbeiten“. Geschichtliche Brüche und Verwerfungen haben häufig eine „Langzeitwirkung“ und werfen oft lange Schatten bis in die Gegenwart hinein. In einem Interview mit der MAZ am 6.3.2018 äußerte sich Heinze hierzu wie folgt: „Anfangs wollte ich aus dem Thema noch einen historischen Roman schreiben“, doch Leserschaft wie Verlag wollten von ihr wieder einen Kriminalroman lesen, wobei die Betonung auf „-roman“ liegt. Aber Spannung gibt es darin auch noch reichlich!

 

Die Liebe zu Brandenburg ist der Autorin schon in die Wiege gelegt worden. Als gebürtige Stahnsdorferin zog es sie trotz vieler auch längerer Aufenthalte überall in der Welt wieder in die Heimat. In zitiertem Interview heißt es dazu wie folgt: „Die Mark ist für Carla Maria Heinze durch Ruhe, Weite und viele kleine Dörfer geprägt. Dort leben Menschen, die offen sind und doch manchmal verschlossen oder mürrisch in ihrer Art wirken. ‚Solange man sie nicht kennt‘, fügt sie an.    

 

Neugierig auf mehr? Kein Problem. An erwähntem Samstag (6. Oktober, 18:00 Uhr) im Weißen Raben in Garrey liest sie aus ihrem neuen Kriminalroman, über dessen Inhalt wir hier noch nichts verraten wollen. Ach so, und im Anschluss an die Lesung besteht noch die Möglichkeit eines netten Gespräches mit der Autorin.

Und ganz nebenbei wird auch noch für das leibliche Wohl gesorgt: Im Eintrittspreis von € 6,00 sind ein Getränk und eine Bockwurst schon eingeschlossen. Na dann bis dann.

 

 

 

V.i.S.d.P.: Gabi Eissenberger, Dorfstraße 10, 14823 Garrey

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die Autorin Carla Maria Heinze liest aus ihrem neuesten Kriminalroman Brandenburger Gold