Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

„Horch, wie es klingt...“

Rädigke, den 24.10.2018

So lautet der Titel einer neuen Premierenveranstaltung von Ralf Rabe, die am 02.11.18 in der schon traditionellen Kulturstätte der Flämingbibliothek im Gasthof Moritz in Rädigke stattfinden wird.

 

Um ein besonders vielfältiges Programm zu bieten, hat er sich seinen Bandkollegen von den Rabenbrüdern, Ekkehard Glass alias Ekkehard der Barde, mit ins Boot geholt.

 

Es erwartet Sie eine musikalische Zeitreise, nicht nur durch die Jahrhunderte, sondern sogar Jahrtausende, auf der Ton- und Musikgeist unserer Vorfahren auf gewohnt amüsante Art und Weise der Rabenbrüder präsentiert wird.

 

Natürlich erfreuen dann auch einige lustige Lieder aus dem historischen Repertoire der beiden die Gemüter. Fehlen wird dabei auf keinen Fall die überraschende Geschichte des Dudelsackes und ebenfalls die Drehleyer, als einstiges Kircheninstrument, wird mit ihrem einzigartigen Klang zu hören sein. Auch diverse Flöten und die fast schon vergessene Maultrommel geben sich die Ehre.

 

Das Ereignis startet am Freitag, den 2. November, um 19.00 Uhr.

 

Vorher wird es ein kleines, rustikales Buffet (exklusive Eintritt) im Gasthof geben. Kartenvorbestellungen unter info@gasthof-moritz.de oder Tel. 033848 60292 sind erwünscht, da die Sitzkapazität begrenzt ist.

 

Der Eintrittspreis beträgt 9,-€ pro Person.

 

Weitere Informationen zum Programm können Sie über Ralf Rabe (Tel. 0162-7767341) erhalten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Horch, wie es klingt...“