Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

Spendenaufruf nach Hausbrand im Ortsteil Groß Marzehns

Amt Niemegk, den 22.11.2018

Am Mittwochvormittag des 21.11. ist bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Groß Marzehns ein Familienvater ums Leben gekommen. Die beiden Kinder konnten sich über ein Fenster retten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Haus verhindern.

Die Mutter und ihre zwei Kinder werden vorübergehend in einer Zweitwohnung unter kommen.

 

Die Familie benötigt jetzt dringend, für die ersten Wochen nach der Katastrophe materielle und finanzielle Unterstützung.

 

Spendenkonto eingerichtet
Die Familie ist auf weitere Hilfe angewiesen. Spendengelder können auf das Konto der Gemeinde Rabenstein/Fläming überwiesen werden.

 

IBAN:     DE 94 1605 0000 3654 0439 59

BIC:        WELADED1PMB

Verwendungszweck: „Brand in Groß Marzehns“

 

Im Namen der Familie danken wir für jeden kleinen Beitrag, der ihnen den Neustart erleichtern wird.

 

Rafelt

ehrenamtlicher Bürgermeister

 

Spendenquittungen können unter der Telefonnummer 033843/62727 beantragt werden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spendenaufruf nach Hausbrand im Ortsteil Groß Marzehns