Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Maerker Amt Niemegk
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Region der Vielfalt mit optimistischer Lebensperspektive

Logo+4 Gemeinden

 

 

Das Leben in den ländlich geprägten Gemeinden und Ortschaften des Amtes Niemegk ist vielfältig und bunt.

 

Mit der Burg Rabenstein, dem reizvollen Flüsschen Plane, der Drachenwindmühle in Haseloff sowie dem historischen Stadtzentrum von Niemegk gehören die Ortschaften zu den beliebten Ausflugs- und Naherholungszielen des Hohen Flämings. Das Amt Niemegk liegt im süden des Landkreises Potsdam-Mittelmark und grenzt an das Land Sachsen-Anhalt. Berlin ist mit ca. 70 km nur einen Katzensprung entfernt. Derzeit befindet sich die Stadt Niemegk in der Planungsphase zur Erweiterung des örtlichen Industriegebietes mit unmittelbarem Anschluss an die BAB A9. Weitere 10 Hektar sollen als Industriefläche ausgewiesen werden. Niemegk ist Produktionsstandort für grünen Strom. In den Windenergieanlagen, Biogasanlagen, Fotovoltaik- und Wasserkraftanlagen der Region werden derzeit jährlich ca. 55.900 Megawattstunden erneuerbare Energie erzeugt. Damit hat die Region eine Stromversorgungsqoute "Erneuerbare Energien" von weit über 200 Prozent!

 

Am Rande der Stadt Niemegk ist das Adolf-Schmidt-Observatorium für Erdmagnetismus des Helmholtz-Zentrums Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ ansässig, eines von vier geomagnetischen Observatorien in Deutschland.

 

Im Amt Niemegk sind vor allem Familien mit Kindern und Bürger, die der Anonymität der Großstädte entfliehen wollen, willkommen. In einer dörflichen Gemeinschaft mit viel ländlichem Charme fühlt man sich so wohl wie in einer großen Familie. In einem natürlichen und sicheren Umfeld können sich hier Kinder entwickeln und entfalten. Die Angebote der Robert-Koch-Grundschule und der zwei Kindertagesstätten in Dahnsdorf und Niemegk sowie ein reges Vereinsleben beiten dazu vielfältige Möglichkeiten. Viele Einwohner engagieren sich ehrenamtlich und pflegen die örtlichen Brauchtümer und das Miteinander der Menschen.

 

Ob mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß, allein oder mit der ganzen Familie - die Region hat einiges zu bieten und es gibt überall viel zu entdecken! Alles ist dank zahlreicher Investitionen der letzten Jahre über das gut ausgebaute Straßennetz per Auto, mit dem Fahrrad durch den Europaradwanderweg (R1) oder über verschiedene Wanderwege zu erreichen.

 

 

Ansicht Rathaus

 

 

Amt Niemegk - Kurzinfos

 

Einwohner: 4.763 (31.12.2012)
Größe: 224 km²
Gemeinden: Mühelnfließ, Planetal,
  Rabenstein / Fläming, Stadt Niemegk