Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Maerker Amt Niemegk
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stadtführung Niemegk

Vorschaubild

Jutta Linthe

Treuenbritzener Str.
14823 Niemegk

Telefon (033843) 51343

Flyer Seite 1 (Wandertag)

Zum Deutschen Wandertag, der in unserer Fläming-Region im Jahr 2012 stattfand, wurde eine Stadtführung durch Niemegk ins Leben gerufen. Jutta Linthe hat Geschichten der Stadt und ihrer Einwohner in Verbindung mit den Sehenswürdigkeiten zu einem interessanten Programm zusammengestellt:

 

 

Heldensuche – Stadtführung durch Niemegk

 

Niemegk ist eine alte Stadt mit vielen Helden – Menschen, die mit ihrem Mut, ihrer Kraft und ihren Ideen die Stadt zu dem gemacht haben, was sie heute ist: eine liebens- und lebenswerte märkische Kleinstadt im Fläming.

 

Lassen Sie sich auf einer Stadtführung die Geschichte der Stadt an historischen Orten mit Zeugnissen der Vergangenheit und Gegenwart erzählen. Niemegk hat zum Beispiel das bedeutendste Rathaus der Renaissance im Land Brandenburg! Oder die St. Johannis Kirche. 1851 nach einem Entwurf von Friedrich August Stüler, der ein Schinkel-Schüler war, im neugotischen Stil erbaut, ist sie bereits Niemegks vierte Kirche. Ein Zeugnis unserer sächsischen Vergangenheit ist die Postmeilensäule von 1729, die einst die Niemegker Bürgermeister nicht bezahlen wollten…

Es sind die kleinen Heldengeschichten, die diese Führung ganz besonders machen.

 

Im historischen Wasserturm von 1913 erwartet Sie anschließend ein Hofladen mit regionalen Produkten, sowie ein Brausemuseum mit einer Likörmanufaktur.

 

Preis: Spende für einen guten Zweck

Termin: Jeden ersten Freitag im Monat um 13:45 Uhr (Mai-Dezember)

Treff: Niemegk, Bushaltestelle Burgenlinie (Mittelstraße, gegenüber Rathaus)

Infos & Anmeldung: Jutta Linthe, Telefon 033843-51343, E-Mail

 

 

 

Flyer Seite 2 (Wandertag)