Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

16. Rabensteiner Herbst: Burg Rabenstein im Zauber der Spielleute und Gaukler

Amt Niemegk, den 16.09.2019

Am 21. und 22. September steigt wieder das historische Burgfest “Rabensteiner Herbst”! Erneut hält der Veranstalter, Ralf der Rabe, ein besonders reichhaltiges Angebot bereit. Unter dem Motto „Im Zauber der Spielleute und Gaukler“ werden sich zu diesem vergnüglichen Spektakel zahlreiche Akteure, wie Spielleute, Gaukler, Ritter und Handwerker die Klinke des Burgtores – welches am Samstag von 11 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet ist – in die Hand geben.

Mit dabei ist, nach einigen Jahren der Abwesenheit, die Band The Sandsacks. Diese Band ist in der Szene hochgradig angesagt. Die jungen Musiker bieten ein besonders breites Musikspektrum. So werden sie am Tage mit weltmusikalischen Klängen für eine fulminante Atmosphäre auf dem Burghof sorgen, am Samstagabend jedoch zusätzlich auf der bereits legendären Gala der Spielleute und Gaukler mit stimmungsvoller Irish Folk Musik das Publikum im Rittersaal in Ekstase versetzen. Schwerlich wird man sich ihrem Bann entziehen und ruhig sitzen bleiben können.

 

Der Gaukler Arne Feuerschlund darf natürlich nicht fehlen! Er wird nicht zuletzt mit seinem mecklenburgischen Humor und gewagten artistischen Einlagen für Staunen und Aufregung sorgen. Viele warten schon wieder auf seinen Auftritt auf der Burg Rabenstein.

Ein weiteres interessantes und zugleich aufregendes Highlight werden die anschaulich-humorvollen Präsentationen des Folterknechts Edmund alias Ekkehard der Barde auf dem Burginnenhof sein.

 

Neu dabei und tauchen nun auch beim Rabensteiner Herbst auf – die Spielleute von Tauchschemel. Sie sind in im Fläming als Trio nicht unbekannt.

 

Darüber hinaus erwarten die Besucher zahlreiche weitere Attraktionen, wie das faszinierende, mittelalterliche Lagerleben des Bunten Haufens aus Zwickau, u.a. mit Axtwerfen, die Kampfdemonstrationen der Pleisssenritter aus Thüringen und die Ritter vom Bullengraben aus Berlinum, von denen man erfahren kann, wie das Ritterleben wirklich war.

Auch ein Bogenschießturnier darf nicht fehlen und dieses Mal findet es am Ritterlager im hinteren Bereich des Vorburghofes statt. Hier wird unglaubliche Schützenkunst von echten Profis zur Schau gestellt!

 

Die bunte Ritterburg, das handbetriebene Kettenkarussell, das beliebte Kinderschminken, gleich in zweifacher Ausgabe, und viele andere Angebote werden vor allem das kindlich Volk erfreuen und manch weitere Überraschung wird die Aufmerksamkeit aller Zeitreisenden fesseln.

Erstmalig können sich die Freunde von geräucherten Fisch auf einen Gaumenschmaus freuen.

 

Für herzhaftes Bratwerk und schäumendes Bier sorgt die Burgschänke mit ihren Mägden und Köchen. Leckere Backspezialitäten, Süßes und Würziges, süffige Weine aus der Naseweis-Met-Taverne und vieles mehr laden zum Schlemmen und Genießen ein.

 

Der große Irish Folk- und Gauklerabend vereint am Samstagabend alle Akteure dieses einzigartigen Festes zu einer grandiosen Show im Rittersaal. Der Vorverkauf läuft.

Karten bitte unter kontakt@ralf-der-rabe.de reservieren.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 16. Rabensteiner Herbst: Burg Rabenstein im Zauber der Spielleute und Gaukler