Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

Neuer Radfahrflyer für den Naturpark Hoher Fläming erschienen

Amt Niemegk, den 02.06.2020

Pressemitteilung des Naturparks Hoher Fläming

 

Unterwegs mit dem Rad zu Burgen, Bächen und Bockwindmühlen:

 

Die Naturparkverwaltung Hoher Fläming hat ein Faltblatt mit sechs Radtouren erarbeitet, die Lust machen, den Naturpark mit dem Rad zu erkunden. Die geprüften Touren wurden in enger Abstimmung mit Gemeinden und touristischen Unternehmen der Region entwickelt. Im Flyer werden neben einer Karte zur Orientierung Tipps zur Rast an Sehenswürdigkeiten gegeben.

 

Den Naturpark können Einheimische und Gäste nicht nur zu Fuß, sondern auch per Rad entdecken. Wer Brandenburgs höchste Berge erklommen hat, darf sich auf lange Abfahrten freuen.

 

Mit den sechs empfohlenen Routen, die von Ziesar im Norden bis nach Garrey im Süden des Naturparks verlaufen, gehen die Radfahrer auf Entdeckungsreise zu Flämingburgen, Dorfkirchen, Parks und anderen historischen Kostbarkeiten. Sie können Töpfereien und andere Manufakturen besuchen und dort einkaufen, sich mit regionalen Spezialitäten in einem der Landgasthöfe stärken und ganz nebenbei auch noch die abwechslungsreiche Landschaft genießen.

 

Die unterschiedlichen Tagestouren ergeben sich durch Kombination von ausgeschilderten Fernradwegen, die meist auf separaten Radwegen verlaufen, mit den wenig befahrenen Nebenstraßen im Naturpark. Für sportlich ambitionierte Radler oder diejenigen, die zwischendurch übernachten möchten, lassen sich die Tages-Routen, die zwischen 29 und 51 Kilometer lang sind, gut kombinieren.

Die drei südlichen Touren zwischen Wiesenburg, Bad Belzig und Raben sind bereits seit 2017 mit einer professionellen Zielwegweisung ausgeschildert. In diesem Jahr erfolgt nun die Ausschilderung der drei nördlichen Routen durch die Gemeinde Wiesenburg/Mark, die stellvertretend auch für das Amt Ziesar und der Stadt Bad Belzig dazu eine finanzielle Unterstützung vom Landkreis Potsdam-Mittelmark erhalten hat.

 

Schon jetzt können Radler ohne die Wegweiser mit Hilfe des neuen Flyers die Landschaft mit dem Rad erleben. Zu jeder der sechs Touren gibt es auch ein detailliertes Faltblatt vom Naturparkverein Hoher Fläming. Alle Flyer und die gpx-Tracks können im Internet unter www.hoher-flaeming-naturpark.de  oder www.flaeming.net heruntergeladen werden. Sie sind auch in den Tourist-Informationen der Region erhältlich.

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen: Unterwegs mit dem Rad im Naturpark Hoher Fläming_2020

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neuer Radfahrflyer für den Naturpark Hoher Fläming erschienen