Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

APM informiert: Bürgerinformation mit Tipps zur anstehenden Laubsaison 2021

Amt Niemegk, den 09.09.2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Potsdam-Mittelmark,


mit den letzten Spätsommertagen und dem sich färbenden Laub an den Bäumen, stellt sich immer mehr der Herbst und damit die alljährliche Laubsaison ein.


Die Entsorgung des Straßenlaubs organisiert in aller Regel Ihre Gemeinde, die Ihnen dazu entsprechende Informationen
zukommen lässt.


Für das anfallende Laub auf bzw. von Ihren Grundstücken müssen Sie jedoch selber Sorge tragen, in dem Sie bspw. das Laub auf dem Komposthaufen im eigenen Garten kompostieren und die daraus entstehende Komposterde selber wieder verwenden können.


Wer diese Möglichkeit nicht hat, kann für die umweltgerechte Entsorgung von biologisch-abbaubaren Abfällen
die Entsorgungsmöglichkeiten des Landkreises Potsdam-Mittelmark nutzen. Im Rahmen des Grün- und Bioabfall-
Services des Landkreises Potsdam-Mittelmark sind das:

 

  • die Biotonne (Volumen 60 l; 120 l; 240 l)
  • der Grünabfallsack (ca. 80 l)
  • der 1-m³-Grünabfall-Bigbag

 

Die Biotonne hat gegenüber den Grünabfallbehältnissen sogar einige Vorzüge. Zum einen die ganzjährig Abholung
von Grünabfall und organischen Abfällen aus Küche und Garten. Sie ist ein Mehrweg-Abfallbehälter und steht zu jederzeit bei Ihnen vor Ort und einsatzbereit und ist sogar gegenüber den Grünabfallbehältnissen in den Entsorgungsgebühren etwas günstiger.


Bestellen können Sie die Biotonne über unser APM-Servicecenter oder das Online-Bestellformular
(https://www.apm-niemegk.de/biotonne-anfordern-neu). Nutzen Sie auch diese Kontaktmöglichkeiten zu uns:

 

  • Telefon 033843 /30-678  
  • E-Mail:
  • Website: www.apm-niemegk.de

 

Die vorgenannten Grünabfallbehältnisse (Sack und Bigbag) werden über die APM-Wertstoffhöfe in Niemegk,
Teltow und Werder und einigen ausgewählten Vertriebseinrichtungen im Landkreisgebiet gegen Gebühr verkauft.

 

Die Vertriebseinrichtungen sind im aktuellen Abfallratgeber (Seiten 46/47) sowie auf der Internetseite www.apm-niemegk.de veröffentlicht.


Darüber hinaus können Sie Laub und Grünabfall auch selber zu den APM-Wertstoffhöfen oder zugelassenen
Kompostieranlagen in Ihrer Nähe bringen. Die Annahme dort ist kostenpflichtig.


Das Laub bitte nicht in die Restmülltonne geben oder in Wald und Flur abladen. Auch das Verbrennen von Laub ist verboten und damit keine Entsorgungsalternative.


Übrigens, über einen schönen Laubhaufen im Garten freuen sich besonders Igel und Insekten, die darin ein wohliges und dankbares Winterquartier finden.



Ihre APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH

 

Bild zur Meldung: Herbstlandschaft Quelle: https://pixabay.com/de/photos/stra%c3%9fe-wald-herbst-weg-pfad-b%c3%a4ume-1072821/