Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pflichtumtausch der Führerscheine

Amt Niemegk, den 03.11.2021

Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

bitte denken Sie an den Pflichtumtausch der Papierführerscheine. Nach Recherchen unserer Führerscheinstelle sind in diesem Jahr bisher 5 000 Führerscheine umgetauscht worden. Per 31. Oktober 2021 haben wir festgestellt, dass bis zum Fristende 19.01.2025 noch ca. 35 000 Papierführerscheine umgetauscht werden müssen,

 

das heißt:
für die Jahrgänge  1953-1958  ist das Fristende bereits der 19.01.2022! und
für die Jahrgänge  1959-1964  ist das Fristende der 19.01.2023!

Allein die genannten Jahrgänge bedeuten den Umtausch von a. 20 000 Führerscheinen!
Leider ist das Umtauschverhalten unserer Bürgerinnen und Bürger noch schleppend und die zuständige Führerscheinstelle möchte vermeiden, dass alle notwendigen Anträge zu kurzfristig und in nicht zu bewältigenden Mengen knapp vor Toresschluss ankommen.

 

Der favorisierte Weg ist die Antragstellung auf dem Postweg, denn diese Variante hat sich seit Beginn von „Corona“ als absolut praktikabel erwiesen. Dem Bürger erspart es den terminabhängigen Weg zur Fahrerlaubnisbehörde und den Mitarbeitenden wird durch die Vermeidung der persönlichen Bürgerkontakte eine wesentlich zügigere Bearbeitung ermöglicht.

 

In den nächsten Tagen können sich Betroffene mit Hilfe von Flyern und Plakaten, die im gesamten Landkreis verteilt wurden, nochmals informieren oder schauern Sie auf die Internetseite des Landkreises www.potsdam-mittelmark.de . Auch hier finden Sie alle notwendigen Angaben!

 

Bild zur Meldung: Bin ich schon dran für den Führerscheintausch?