Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

PM des Naturparks Hoher Fläming: Fachtagung für Landwirte am 30.06.2022 in Wiesenburg

Amt Niemegk, den 22.06.2022

 

Neue Wege in der Landwirtschaft - Fachtagung für Landwirte im Naturpark Hoher Fläming

 

Raben – Die Naturparkverwaltung Hoher Fläming lädt am 30. Juni 2022 Landwirte der Region zur Fachtagung „Neue Wege in der Landwirtschaft - Herausforderungen des Klimawandels und Artenrückgangs meistern“ nach Wiesenburg ein.

Die Kulturlandschaft des Hohen Flämings und der Belziger Landschaftswiesen wird im Naturpark maßgeblich durch die Arbeit von etwa 125 Landwirtschaftsbetrieben geprägt. 32 Prozent der Naturparkfläche wird dabei ackerbaulich mit verschiedenen Kulturen genutzt, zehn Prozent sind in der Grünlandnutzung. Dieses brandenburgische Kultur- und Naturerbe gilt es durch eine umweltverträgliche Nutzung langfristig zu bewahren.

Extreme Wetterereignisse wie Dürren, Starkregen oder Stürme und auch der weltweite Rückgang von Pflanzen- und Tierarten stellen die Landwirtschaft überall auf der Welt vor neue Herausforderungen. Landschaft ist Produktionsraum für Lebensmittel und Energie-pflanzen, gleichzeitig aber auch Lebensraum für Flora und Fauna.

Können Klimafolgeanpassungsmaßnahmen in der Fläche gleichzeitig auch einen Beitrag gegen den Rückgang der Arten leisten? Oder anders gefragt: Können Biodiversitätsmaß-nahmen wie Rand- und Schonstreifen, Hecken und Brachen auch einen positiven Effekt auf die Stabilität der Landwirtschaftssysteme haben und sie widerstandsfähiger gegen den Klimastress machen? Welche neuen Wege kann man in der Landwirtschaft gehen, um den Folgen des Klimawandels zu trotzen, beispielsweise mit neuen Sorten und/oder an-deren Anbaumethoden?

Diesen Fragestellungen widmet sich die Landnutzertagung einen Tag lang mit Referenten aus Forschung und Praxis.

Um eine Anmeldung wird gebeten:

Elisa Kallenbach

E-Mail:

Telefon: 033848/ 90 03 17

 

Weitere Detailinformationen unter: www.hoher-flaeming-naturpark.de

 

Bild zur Meldung: Logo Naturpark Hoher Fläming