Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Netzwerk Dorfbewegung „Hoher Fläming“ - Dörfer-Treffen im Hohen Fläming

Amt Niemegk, den 01.11.2022

 

Pressemitteilung des Netzwerk Dorfbewegung „Hoher Fläming“ - Dörfer-Ttreffen im Hohen Fläming

 

Das Netzwerk Dorfbewegung „Hoher Fläming“ lädt am 19. November 2022 alle Akteure aus Dörfern der Region zu einem Treffen nach Treuenbrietzen ein. Ziel der Veranstaltung ist die Sammlung von Ideen zur Dorfentwicklung, die u.a. in das Brandenburger Parlament der Dörfer eingebracht werden sollen. „Was können wir aus dörflicher Perspektive tun, um unsere zukunftsfähig zu gestalten? Was braucht es, um gute Prozesse zu gestalten? Von welchen guten Erfahrungen können wir lernen? Wo ist die Politik gefragt? Diese Frage wollen wir mit möglichst vielen Menschen aus dem Hohen Fläming diskutieren.“ so Fränze Habedank, Sprecher des Netzwerkes Dorfbewegung Hoher Fläming. Dazu findet am 19.November 2022 von 09:30 bis 13:00 Uhr im Bürgerhaus „Alte Feuerwehr“ von Treuenbrietzen ein regionales Dörfertreffen statt. Aktive aus Vereinen, Feuerwehr, Kirche, Ortsbeiräten und Gemeindevertretungen die sich für Dorfbelange interessieren sind herzlich eingeladen. Neben der Vorstellung der Dorfbewegung Brandenburg e.V. und positiver Beispiele der Dorfentwicklung sowie der Vorstellung eines Konzeptes für eine Dorfakademie gibt es Raum für Austausch und Diskussion. Wir sind ein Netzwerk, welches sich für die Belange der Dörfer einsetzt. Kommunikation und Selbstorganisation auf dem Land sind uns ein wichtiges Anliegen und tragen zu einem lebendigen und demokratischen Miteinander bei. Für das regionale Dörfertreffen ist ein Beitrag für Imbiss und Getränke ist eine Spende willkommen. Für weitere Informationen und die Anmeldung steht die E-Mail zur Verfügung. Vertreter*innen von Presse und Medien sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

 

Bild zur Meldung: Dörferparlament-Workshop2022 Quelle: Netzwerk Dorfbewegung „Hoher Fläming“