Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
     +++  APM informiert  +++     
     +++  In Niemegk beginnen die Proben fürs Krippenspiel  +++     
     +++  Stellenausschreibung Team Soziales  +++     
     +++  Sprechstunde des Amtsdirektors  +++     
Link verschicken   Drucken
 

23. Kreiserntefest in Niemegk

Amt Niemegk, den 13.08.2019

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Niemegk,

 

liebe Gäste,

 

wie Sie vielleicht schon erfahren haben, findet in diesem Jahr das 23. Kreiserntefest des Landkreises Potsdam-Mittelmark vom 14. bis 15. September 2019 hier in Niemegk statt.

  • Der Freitag vor dem Fest ist traditionell dem „Tag der Landjugend“ vorbehalten. Grundschüler der Schule Niemegk werden in Projekten viel über die Landwirtschaft, Natur und gesunde Ernährung erfahren.
  • Die Schüler lernen bei dieser Gelegenheit unseren ländlichen Raum auch außerhalb      ihres Heimatortes mit seinen vielfältigen Traditionen und Zukunftschancen kennen.
  • Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche anzuregen, die Zukunft unserer Dörfer und     Gemeinden mit Leben zu erfüllen und mitzugestalten.
  • Am Sonnabend (14.09.) wird es neben einem Marktplatz mit diversen regionalen und überregionalen Angeboten die traditionelle 28. Kreismeisterschaften im Leistungspflügen (kreisoffen, für Traktoren und Gespanne) geben.
  • Zeitgleich wird die 7. Regionaltierschau Westbrandenburg veranstaltet. Züchter der          Milchrinderrasse Deutsche Holsteins und Fleischrindzüchter verschiedener Rassen       werden ihre züchterischen Leistungen präsentieren.
  • Jungzüchter verschiedener Altersklassen stellen in einem Jungzüchtervorführwettbewerb ihr Können unter    Beweis. Ziel ist es ca. 50 Holsteinrinder zu präsentieren. Während der Schau werden die besten Tiere der unterschiedlichen Kategorien wie bzw. Sieger der Jungkühe, der mittleren Altersklassen sowie Sieger der älteren Kühe prämiert.
  • Durch den Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg e.V. erfolgt die Auszeichnung der besten Dauerleistungskuh. Ein weiteres  Highlight ist die Prämierung der Leistungen der besten Jungzüchter mit ihren Rindern in den einzelnen Altersklassen.
  • Am Ende der Schau wird der Preisrichter aus allen Siegertieren die "Miss Westbrandenburg" 2019 küren, wonach dann die Übergabe der Siegerschärpe und   des Siegerpokal des Rinderzuchtverbandes Berlin- Brandenburg e.V. erfolgt.
  • Um 13.00 Uhr ist die offizielle Eröffnung durch den Landrat und den Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes geplant. Gleichzeitig erfolgt die Siegerehrung des Pflügens.
  • Mit Live-Musik und verschiedenen Programmpunkten wird der Nachmittag gestaltet.
  • Am Abend gibt es einen zünftigen Tanz.
  • Der Festsonntag am (15.09.) soll mit einem Ernte-Gottesdienst unter Mitwirkung des Blasorchesters Boßdorf e.V. ab 10.00 Uhr auf dem Festgelände eröffnet werden. Ab 11.00 Uhr sind alle zum Frühschoppen mit den Boßdorfern  und einem bunten Bühnenprogramm eingeladen.
  • Um 13.00 Uhr startet dann der Festumzug ab dem NETTO (!) -Parkplatz zum Festgelände am „Schafstall“
  • Ein weiterer Höhepunkt wird das Puppentheater für unsere Kleinsten sein.
  • Zum Gelingen eines Erntefestes gehören natürlich auch Ausstellungen, Wettbewerbe, Mitmachangebote, Spiel und Spaß für Kinder, sowie ein schön geschmückter Gastgeberort.

Initiatoren und Veranstalter sind der Kreisbauern- und der Kreislandfrauenverband Potsdam-Mittelmark, der Getränkehandel Höhne, Landwirte der Region,  Vereine, die Stadt und das Amt Niemegk, sowie viele engagierte Bürger.

 

Die Organisatoren haben sich bereits vor einigen Wochen zusammengeschlossen und möchten sich nun mit diesen ganz konkreten Infos an alle Einwohner Niemegks richten.    Die Planung ist bereits in vollem Gange:

Das Festgelände wird die Fläche um und im Schafstall sein. Dazu die Fläche an der Wittenberger Straße (Regionaltierschau) und unweit des Schafstalls (Leistungspflügen).

Parkplatzmöglichkeiten sollen an der Wittenberger Straße ausgewiesen werden. Für die Straße wird eine Geschwindigkeitsreduzierung und Parkverbot beantragt.

Der Erfolg des Festes liegt dabei nicht allein in den Händen der Organisatoren. Auch Ihre Unterstützung als Anwohner ist gefragt.

Natürlich brauchen wir für die Vorbereitung und Durchführung noch viele fleißige Helfer/innen. Machen Sie mit!  Schmücken Sie Ihre Gärten und Häuser und unterstützen Sie das Organisationsteam.

Wir freuen uns auf ein schönes Fest bei hoffentlich sonnigem Wetter und einer hohen Bürgerbeteiligung, so dass unser Ort auch über die Grenzen Niemegks weiter bekannt wird.

 

Zur Veranstaltung

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 23. Kreiserntefest in Niemegk