Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

Pfarrer Daniel Geißler ist „Allein unter Schafen“ Niemegker Solokrippenspiel am vierten Advent

Stadt Niemegk, den 17.12.2019

Pressemitteilung der Evangelischen Kirchengemeinden Niemegk und Klein Marzehns

 
 

Auch in diesem Jahr bringt Pfarrer Daniel Geißler wieder die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu auf amüsante und nachdenkliche Weise auf die Bühne des Niemegker Kuturhauses. Diesmal schlüpft er in die Rolle eines Hirten, der seine Schafherde in den Stall nach Bethlehem zurückbringen will.

 

Was ihm auf dem Weg passiert können Sie am vierten Advent, dem 22.12. um 18:00 Uhr im Kulturhaus der Flämingpforte erleben. Zwischen den Szenen ist das Publikum wieder eingeladen gemeinsam Weihnachtslieder zu singen, verrät Pfarrer Geißler. Diese vorzeitige Einstimmung auf das Weihnachtsfest ist kostenlos.

 

Über eine Spende für den letzten Bauabschnitt der Niemegker Orgel würden sich Kirchengemeinde und Pfarrer aber trotzdem sehr freuen. Es herrscht freie Platzwahl. Einlass wird halb sechs sein.

 

Bereits am Mittwoch, dem 18.12. gibt es eine weitere Vorstellung um 19:00 Uhr im FlämingEck in Klein Marzehns.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Pfarrer Daniel Geißler ist „Allein unter Schafen“ Niemegker Solokrippenspiel am vierten Advent