Glasfasernetz für Niemegk: Deutsche Glasfaser startet nach Nachfragebündelung

Amt Niemegk, den 30.06.2022

 

Bürgerinnen und Bürger entscheiden über Glasfasernetz in Niemegk

33 Prozent Vertragsabschlüsse für den Ausbau und den kostenlosen

Hausanschluss benötigt.

 

Homeoffice statt Pendeln, Serienstreaming statt linearem Fernsehen,

Internettelefonie statt Festnetz: Niemegk hat in den kommenden

Wochen die Chance auf die Anbindung an das Glasfasernetz,

mit dem die Bürgerinnen und Bürger in Höchstgeschwindigkeit im Internet
surfen können.

 

Dafür startet Deutsche Glasfaser am 09.07.2022 die Nachfragebündelung.
Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen

Raum in Deutschland und treibt den Glasfaserausbau schnell und

unbürokratisch voran. Dafür ist das Unternehmen auf die Unterstützung

der Bürgerinnen und Bürger in Niemegk angewiesen. Bis zum

Stichtag am 17.09.2022 können die Anwohnerinnen und Anwohner im

Ausbaugebiet im Rahmen der Nachfragebündelung einen Vertrag mit

Deutsche Glasfaser abschließen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss

bis ins Haus oder in die Wohnung zu erhalten. Wenn mindestens 33 Prozent

der anschließbaren Haushalte in Niemegk mitziehen, steht dem
Ausbau nichts mehr im Wege.

 

Das Team von Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau,

die buchbaren Produkte und Leistungen sowie den Projektverlauf auf einem Infoabend:
 

                                       Dienstag, 12.07.2022 um 19:00 Uhr
                                                       im Lindenhof
                                       Bahnhofstraße 5, 14823 Niemegk

 

Außerdem werden Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser die Bürgerinnen und Bürger

zu Hause besuchen und auf Wunsch persönlich beraten.


Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter 02861 8133 410.

 

Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
 

 

 

Bild zur Meldung: Logo Deutsche Glasfaser