Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Drucken
 

Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Niemegk ist sich

Stand: 23.10.2020, 18.23 Uhr

 

Aktuelle Zahlen für den Landkreis Potsdam-Mittelmark nach Meldedatenbank SurVNet + weitere Meldewege werden vom Land Brandenburg auf der folgenden Internetseite abgebildet - unter diesem Link zu erreichen

 

Inzidenz und Gesamtzahl der Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark - Quelle LAVG:
Inzidenz innerhalb der letzten 7 Tage beträgt
  39,2 

 

COVID-19-Fallzahlen in den Gemeinden des Amtes Niemegk

 

- laborbestätigt: 4

aktuell Infizierte: 1

- verstorben: 1

- genesen: 2

- Quarantäne: 1

 

Lesen Sie die wichtige Mitteilung des Amtsdirektors und der Bürgermeister: MITTEILUNG OKTOBER 2020

Rathaus Niemegk

Erreichbarkeit der Amtsverwaltung Niemegk

 

Unsere Amtsverwaltung bzw. unser Rathaus bleibt aufgrund der aktuellen Situation für den Publikumsverkehr geschlossen. In beiden Häuser (Großstraße 6 [Rathaus]; Großstraße 7) befinden sich jeweils Klingeln. Wir bitten Sie beim Betreten eine Mund-Nasenschutz-Maske zu tragen.

 

Sie können die Mitarbeiter per E-Mail ( ) oder telefonisch unter 033843/ 6270 kontaktieren. Auch eine Terminvereinbarung ist selbstverständlich möglich.

 

Brauchen Sie Hilfe? Wir sind für Sie da! Melden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail bei uns. Niemegk hilft sich!

 

Mehr zu den Ansprechpartnern: Kontakt.

 

 

Frau Flughafen

Meldeformular für Reiserückkehrende

Wenn Sie in ein Urlaubsland reisen, das bereits zum Risikogebiet erklärt wurde oder Sie aus einem Urlaubsland, das während Ihres Aufenthaltes zum Risikogebiet deklariert wurde, nach Deutschland zurückkehren, gilt für Sie die Meldepflicht im Land Brandenburg(SARS-CoV-2-QuarV) und somit die 14-tägige Quarantänepflicht.

Sie sind damit verpflichtet unverzüglich und ohne Umwege die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft aufzusuchen und das Gesundheitsamt Potsdam-Mittelmark über Ihre Einreise in Kenntnis zu setzen. (Formular)

Um die Quarantäne beenden zu können, müssen Sie dem Gesundheitsamt ein negatives Testergebnis auf Covid-19 vorlegen und es dürfen keine Symptome vorliegen, die auf eine Infektion mit Covid-19 hinweisen. Der Test darf dabei nicht länger als 48 Stunden vor Ihrer Einreise durchgeführt worden sein.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Test bei Ihrer Einreise in Deutschland durchführen zu lassen, er muss nach Einreise innerhalb von 72 Stunden erfolgt sein. Bis zur Vorlage des Testergebnisses müssen Sie in Quarantäne verbleiben. Der Test kann direkt am Flughafen erfolgen. Wer mit dem Auto, dem Bus, dem Schiff oder der Bahn einreist, kann sich direkt beim Hausarzt testen lassen. Kontaktieren Sie vorab telefonisch Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin oder nutzen Sie alternativ die Terminkoordinierung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes: 116 117

Ist das Testergebnis negativ, gilt die Quarantäne für Reisende als sofort beendet, vorausgesetzt Sie weisen keine Symptome auf. Hierzu ist es notwendig, dass das Gesundheitsamt eine telefonische oder digitale Rücksprache mit Ihnen hält.

Reisende sollten sich in jedem Fall bis 14 Tage nach Einreise auch weiterhin beobachten und bei Auftreten von Symptomen das Gesundheitsamt kontaktieren.

Um Ihnen die Kontaktaufnahme zu erleichtern stellt das Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark ein Kontaktformular zur Verfügung, mit dem Sie uns ganz unkompliziert Ihre Einreise / Rückreise mitteilen können.

 

Mehr: Meldeformular_fuer_Reiserückkehrende

PC Notebook mit Fingern und Tasse

Zu den Fallzahlen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark finden Sie auf der Seite des Landkreises: Übersicht Corona-Informationen

 

Im Landkreis besteht eine Corona-Hotline unter der Telefonnummer 033841-91 111. Diese ist täglich in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr - auch am Wochenende - zu erreichen.

 

Zu den Fallzahlen des Landes Brandenburg informiert die Landesregierung zum Thema "Corona-Virus" unter der Telefonnummer 0331 8665050 und zusätzlich unter www.corona.brandenburg.de.

 

 

Zu den Fallzahlen in Europa und weltweit auf den Internetseiten der WHO https://www.arcgis.com.

gerechtigkeit-statue-lady-justice-2060093

Die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg GVBI. II - 2020, Nr. 49) ist am 15. Juni 2020, 00:00 Uhr in Kraft getreten und wurde zuletzt mit Verordnung vom 08. Oktober 2020 (Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg GVBI. II - 2020, Nr. 94) geändert. 

 

Fünfte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung