Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einwohnerbefragung zum Thema Wolf

Einwohnerbefragung zum Thema Wolf

 

Der Amtsausschuss des Amtes Niemegk hat auf Antrag der amtsangehörigen Gemeinde Planetal beschlossen, einen Fachausschuss einzurichten, welcher die mit der aufgrund EU-, Bundes- und Landesvorschriften streng geschützten Wiederansiedlung des Wolfes und die damit verbundenen Probleme untersucht. Im Fokus steht hierbei eine Untersuchung, ob sich die zuständige Verwaltung in genügendem Maße und sachgerecht um Unterstützung und Hilfestellung kümmert. Im Ergebnis sollen der Politik für künftige Entscheidungen und der Verwaltung für künftiges Handeln sachdienliche Hinweise gegeben werden können.

Der Fachausschuss geht in seiner Arbeit wie folgt vor.

1.         Anhörung von Fachleuten

2.         Problemanalyse

3.         Durchführung einer Einwohnerbefragung

4.         Analyse der Umfrageergebnisse

5.         Formulierung von Empfehlungen an Politik und Verwaltung

6.         Anfertigung Abschlussbericht und Vorlage im Amtsausschuss

7.         Übergabe des Berichtes an die verantwortlichen Stellen

8.         Öffentlichkeitsarbeit

Die Einwohnerinnen und Einwohner haben aktuell die Fragebögen zugesandt bekommen. Die ausgefüllten Fragebögen müssen bis zum 01.12.2022 beim Amt Niemegk eingegangen sein, damit sie bei der Auswertung berücksichtigt werden können. Das Porto für die Antwort ist bereits bezahlt.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner werden dringend gebeten, sich an der Befragung zu beteiligen, damit ein möglichst repräsentatives Umfrageergebnis möglich wird.