Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Suggestive Verflechtungen von Faserkunst und Malerei

11.09.2022 bis 09.10.2022

Eine Verflechtung besteht hier in mehrfacher Hinsicht:
Zwei Künstler arbeiten eigenständig mit unterschiedlichen Ansätzen und Medien in einer Ateliergemeinschaft. In der individuellen Umsetzung ihrer Arbeiten treffen Faserkunst und Malerei aufeinander.

Die Bildsprache von Beate Paulini basiert auf der Auseinandersetzung mit Themen der Strukturbildung, Durchdringung und Vernetzung.

Detlev Appel nutzt bei seinen neuen Arbeiten Gegenstände des täglichen Gebrauchs, setzt sie als Schabloneen ein, um sie in einer Art Transformation einer neuen Bedeutung zuzuführen. Auch hier wird das Thema von Verflechtung aufgegriffen.

 
 

Veranstaltungsort

Alte Schule Wiesenburg

 

Veranstalter

Freundeskreis Alte Schule e.V.