Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dieter Mehlhardt zum 95. Geburtstag

12.08.2022 um 10:00—12:00 Uhr

Dieter Mehlhardt wurde am 12. August 1927 in Berlin geboren und kam 1936 mit seinen Eltern nach Kleinmachnow, wo er bis zu seinem Tode am 2. September 1988 wohnte. Warum sollte man sich seiner erinnern, was sollte man über ihn wissen?

 

Am bekanntesten ist er sicher als Verleger und Buchhändler. Mit seinem Vater führte er ab 1945 den Verlag „Naturkundliche Korrespondenz“, der 1954 in der Versandbuchhandlung „Natura“ aufging. Gegen viele Widerstände gelang es ihm, die Buchhandlung zu etablieren und fast alle Buchwünsche zu erfüllen. Zusätzlich war er Redakteur und Herausgeber der Zeitschriften „Kulturspiegel Kleinmachnow“, „Naturschutzarbeit in Berlin und Brandenburg“ und „Potsdamer Land. Heimatkalender für den Kreis Potsdam“.

Noch früher begann er als Buchautor, von dem bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg Titel wie „Vogelschutz – jetzt erst recht!“, „Buntes Lied des Herbstes“, „Reitender König der Nacht“, „Jäger erzählen“, „Der Dachs“ und „Unser Garten 1948“ erschienen.

Viele weitere Zeitungsartikel, Aufsätze und Festschriften weisen ihn als passionierten Heimatforscher aus. Dieter Mehlhardt sammelte, archivierte, reiste, notierte, veröffentlichte und hielt Vorträge. Beispielhaft seien die Artikelserie zu brandenburgischen Dorfkirchen und Denkmälern, die Führungen über regionale Friedhöfe sowie die Mitarbeit an Festschriften zu den 700-Jahr-Feiern von Stahnsdorf und Teltow genannt.

 

Kurzum, wer sich für die Orts- und Regionalgeschichte interessiert, kommt am Schaffen von Dieter Mehlhardt schlicht nicht vorbei. Seine Forschungsarbeit bildet bis heute die Grundlage für heimatgeschichtliche Recherchen.

 

Der Heimat- und Kulturverein wird am 12. August um 10.00 Uhr am Grab von Dieter Mehlhardt auf dem Waldfriedhof Kleinmachnow Blumen niederlegen. Darüber hinaus wird an diesem Tag im Rahmen einer Pressekonferenz um 11.00 Uhr ein Werk von ihm vorgestellt, dessen Veröffentlichung 1970 aus politischen Gründen gescheitert war – die Chronik „Kleinmachnow. Vom Gutsdorf zur größten Landgemeinde der DDR im Industriegebiet Potsdam/Teltow“.

 
 

Veranstaltungsort

Waldfriedhof Kleinmachnow/Rathausmarkt Kleinmachnow

 

Veranstalter

Heimat- und Kulturverein Kleinmachnow e. V.