Förderprogramm „Amt Niemegk vernetzt“
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ich ist eine andere

27.12.2022 um 19:00 Uhr

Szenisch – musikalische Lesung über Mütter und Töchter Ensemble LX Drei Frauen interpretieren Texte über die von Liebe und Missverständnis geprägte, ewig widersprüchliche Beziehung zwischen Mutter und Tochter. In der “Herbstsonate“ lässt Ingmar Bergman seine Eva sagen: „ Es gab keinen Millimeter an mir, der wirklich ich selbst war.“ Bei Gisela Steineckert bittet die Mutter um Verständnis: „Glaubt ihr uns, Töchter, wenigstens, dass wir an unseren Künsten als Mütter zweifeln?“ Aus der Fülle von literarischen Äußerungen greift die Lesung die Sicht des Dramatikers und der Schriftstellerin auf. In den ausgewählten Szenen und Texten spiegeln sich die Lebenserfahrungen eines Mannes und einer Frau des 20. Jahrhunderts zum allgegenwärtigen Thema wider. Lesung mit Undine Backhaus und Barbara Schaffernicht, musikalisch begleitet von Hanna Weißgerber Foto: A. Macnaughton

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Theater Weites Feld e.V.

Netzener Dorfstr. 9a
14797 Kloster Lehnin OT Netzen

Mobiltelefon (0157) 74302473

E-Mail E-Mail:
www.theater-weites-feld.de